Zeremonieller Kakao „Rezept der Macht“

Kakao in Zeremonienqualität aus alten Maya-Ländern, mit Löwenmähne und traditionellen Maya-Gewürzen (Hericium Erinaceus, Kardamom, Zimt und Vanille).

Löwenmähne (Hericio Erinaceus): Es handelt sich um einen nicht-psychedelischen Heilpilz mit kraftvollen Eigenschaften, die die geistige Klarheit und Konzentration verbessern. Buddhistische Mönche verwendeten Löwenmähnenpilze, um ihre geistigen Fähigkeiten zu verbessern und ihre Konzentration während der Meditation zu steigern. Er ist auch als „Affenkopfpilz“ bekannt.

Kardamom: Es ist als „Königin der Gewürze“ bekannt und wird traditionell verwendet, um die Eigenschaften von Kakao zu verbessern, den Geist zu klären, die Durchblutung zu steigern und die natürliche Wärmeproduktion anzuregen. Der in diesem Kakao enthaltene Kardamom wird von Q’eqchi-Maya-Bauern aus der Region Alta Vera Paz in Guatemala hergestellt.

Ceylon-Zimt: Traditionell zur Förderung der Durchblutung verwendet, ist er reich an Antioxidantien und Zimtaldehyd, die starke antimykotische und antibakterielle Eigenschaften haben.

Vanille: Sowohl die Azteken als auch die Mayas verwendeten Vanille, um die Eigenschaften von Kakao zu verstärken und als aphrodisierendes Element.

Typ: Kakao in Zeremonienqualität.

Zutaten: Kakao in Zeremonienqualität, Hericium Erinaceus, Kardamom, Zimt und Vanille. Enthält Löwenmähnenextrakt 15:1.

Herkunft: Ureinwohner der Maya-Stämme im Süden Belizes

Präsentation: Kakaoblock.

Größe: 500 Gramm.

Lagerung: An einem kühlen, trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung lagern.

81,00

Chat öffnen
Hallo 👋 Können wir Ihnen helfen?