Rapé Canela de Velho

Dieser exquisite Rapé ist eine der stärksten der verfügbaren Sorten. Es ist tief, es bringt eine gute Erdung und es ist sehr intensiv; sogar überwältigend. Es führt eine gründliche physische und energetische Reinigung durch, so dass die Reinigung durchaus möglich ist.

Gebet und Absicht müssen bei der Verwendung eines Rapé eine wichtige Rolle spielen, und in diesem speziellen Fall ist dies von grundlegender Bedeutung.

Es wird empfohlen, einen komfortablen und geeigneten Raum zu finden und Zeit zu haben, um seine Wirkung zu integrieren. Es ist ratsam, klein anzufangen und zu erhöhen, wenn Sie sich mit dem Arzneimittel vertraut machen.

Canela de Velho Schnupftabak wird aus der wertvollen Asche aus der Rinde des Canela de Velho-Baumes (Miconia albicans) hergestellt. Velho-Zimt ist eine strauchige Pflanze (0,7 bis 3 m hoch) aus der Familie der Melastomataceae, die in Nord- und Südamerika beheimatet ist.

Canela de Velho wird seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen eine Vielzahl chronischer Schmerzen in Knien, Wirbelsäule und Gelenken eingesetzt. Seine wertvollen Wirkstoffe sind Flavonoide und Triterpenverbindungen.

 

-Intensität: Stark, geeignet für fortgeschrittene Benutzer.

-Chakras: Drittes Chakra (Solar Plexus) und zweites Chakra (Milz oder Sakral)

-Tribe: Hergestellt vom Stamm der Kuntanawa

-Zusammensetzung: Es wird aus der kostbaren Asche aus der Rinde des Zimtbaums (Miconia albicans), dem Amazonas-Tabak und anderen heiligen Heilpflanzen des Amazonas hergestellt.

-Größe: 10 ml Flaschen (8 bis 9 Gramm)

-Verwendung: Ethnobotanische Neugier. Ausschließliche Verwendung für wissenschaftliche, historische und rituelle Studien.

24,00

Canela de Velho

Canela de Velho Schnupftabak wird aus der geliebten Esche aus der Rinde des Canela de Velho-Baumes (Miconia albicans) hergestellt. Cinna de velho ist eine strauchige Pflanze (0,7-3 m hoch) aus der Familie der Melastomataceae, die in Nord- und Südamerika beheimatet ist.

.

canela-de-velho

 

Canela de Velho wird seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen eine Vielzahl chronischer Schmerzen in Knien, Wirbelsäule und Gelenken eingesetzt.

Verwendete Teile: Luftteile der Pflanze (Blätter) zum Verzehr in Form von Tee und Rinde zur Herstellung von Tabak.
Wirkstoffe: Flavonoide und Triterpenverbindungen (Oleanolsäure und Ursolsäure).

 

fotografía de la tribu Kuntanawa

Kuntanawa Stamm

Der Kuntanawa-Stamm, oder wie sie sich „Coconut People“ nennen, hat immer Pflanzen verwendet, um sich mit Wesen und Geistern des Waldes zu verbinden. Durch sie haben sie gelernt, ihren Stamm mit ihren eigenen traditionellen Medikamenten zu heilen, und das immer Sie haben ihre Spiritualität als ihr Existenzprinzip verteidigt.

+ Info in the Blog: