Nukini Onça

Diese kraftvolle Vielfalt von Rapé versetzt uns in einen Zustand tiefer Verbundenheit mit unserem eigenen Geist und mit der Stärke und den Eigenschaften des Jaguars (Onça Pintada bedeutet auf Portugiesisch Jaguar).

Es hat heilende Eigenschaften, tiefe Reinigung, Verbindung mit dem Geist, Erhebung und Schutz.

Für viele Kulturen ist der Jaguar heilig, König aller Tiere und spiritueller Führer: fast eine Gottheit für Kulturen wie die Olmeken, die Mayas und die Azteken. Der Maya-Legende nach gab der Jaguar – Balam – verschiedenen Maya-Gottheiten wie K’inichAjaw, dem Gott der Sonne, seine Stärke.

Der Jaguar-Geist steht für Kraft, Anmut und Heimlichkeit im Dunkeln. Seine Kraft liegt in der Stille, die er als Waffe benutzt. Schweigen wird von Indianern hoch respektiert und als heiliger Bewusstseinszustand angesehen. Es ist auch für seine Nachtsicht bekannt.

Andere Eigenschaften des Jaguars sind persönliche Stärke und Kraft, ein Geist der Leistung, Tapferkeit, Mut und Willenskraft.

 

-Intensität: Stark.

-Proportion / Balance: Ausgeglichen, leicht reich an Mapacho.

-Tribe: Hergestellt vom Nukini-Stamm des brasilianischen Amazonas

-Zusammensetzung: Mapacho, Asche aus der Rinde des heiligen Sanu-Baumes und andere heilige amazonische Pflanzen. Der Sanu-Baum ist auch für seine Onyrogen-Eigenschaften bekannt (Bietet Verbindung zu Träumen).

-Größe: 10 ml Flaschen (8 bis 9 Gramm)

-Verwendung: Ethnobotanische Neugier. Ausschließliche Verwendung für wissenschaftliche, historische und rituelle Studien.

22,00

nukini tribe

Nukini Stamm

Die Nukini haben große Widrigkeiten wie epidemisches Fieber und die Ausweitung der Kautschuk-Ausbeutungsfront überstanden. In den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts traten sie der Gummifirma bei und blieben bis heute in der Region Môa River.

Nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Kautschukextraktoren erhielten die Nukini Ende der 1970er Jahre die offizielle Anerkennung ihres Landes.

Aufgrund des Kontakts mit Gummischneidern, kleinen Produzenten und Bewohnern am Flussufer der oberen Juruá-Region haben die Nukini viele ihrer Bräuche übernommen, aber sie behalten ihre Individualität, insbesondere im Hinblick auf ihre soziale Organisation.

+ Info in the Blog: